Impressionen aus Goldeck

Der Sportberg Goldeck bekam 1960 seine erste Bahn, die Infrastrukturen wurden ständig erweitert und ausgebaut. 1989 vom heutigen Eigentümer übernommen und präsentiert sich als eine touristische Sommer- und Winterregion.

Die Goldeck Bergbahnen Gmbh hat uns beauftragt eine Analyse, Evaluierung und vor allem eine Handlungsempfehlung für die Zukunft des Berges zu erstellen, auch um den Namen „SPORTBERG“ gerecht zu werden.

Weitere Referenzen

Evaluierung Langlaufen/ Winterwandern im Kaiserwinkl

Evaluierung & Handlungsempfehlung

Im Kaiserwinkl wurde die bereits bestehenden Anlage sowie die vorhandenen Strukturen durch...

Evaluierung & Handlungsempfehlung Toblach (Dobbiaco)

3 Zinnen

Entwicklung eines Strategie und Maßnahmenpaketes zur Installation eines nachhaltigen Freizeit-...

Evaluierung Wege- & Streckennetz Gars am Kamp

Evaluierung & Handlungsempfehlung

Evaluierung der vorhanden Strukturen und Entwicklung der Maßnahmenpakte im Bereich, Sport,...

Evaluierung & Handlungsempfehlung Grödig

Evaluierung & Handlungsempfehlung

Die Marktgemeinde Grödig, südlich der Stadt Salzburg, gilt seit langem als Vorreiter...

Evaluierung & Handlungsempfehlung Viechtach

Evaluierung & Handlungsempfehlung

Viechtach ist eine besonders innovative Stadt im niederbayerischen Landkreis Regen und ein...

Evaluierung & Handlungsempfehlung Thermenregion Bad Vöslau

Evaluierung & Handlungsempfehlung

Evaluierung der bestehenden Angebote und Entwicklung des regionalen Freizeit- und Sportangebotes...

Sie möchten mehr erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Werbeagentur Moremedia, Linz